myblog
Click here to view a larger photo

Praktikanten Blog

lernt die verschiedenen Bertelsmann Praktikanten kennen

Feed:


Hier werden regelmäßig Praktikanten aus den verschiedenen Bertelsmann Bereichen und Divisionen über ihre Erfahrungen berichten.

Wir möchten Euch durch diesen Blog einen realistischen Einblick in das tägliche Arbeitsleben als Praktikant vermitteln. Wenn wir Euer Interesse für ein Praktikum in einem der Unternehmensbereiche von Bertelsmann wecken, wendet Euch jederzeit an uns: createyourowncareer@bertelsmann.de

Ein Praktikum, das sich gar nicht wie ein Praktikum anfühlt: Meine Erfahrungen im Divisional Talent Management Arvato

14. September 2017 @ 08:45 · Abgelegt unter -
Hallo zusammen,
 
mein Name ist Beatrice, ich bin 24 Jahre alt und befinde mich mitten in meinem Bachelorstudium International Business Studies. Zuvor habe ich bereits eine Ausbildung zur Industriekauffrau absolviert. Um ein weiteres Unternehmen intensiver kennenzulernen und für mich herauszufinden, ob ich den Schwerpunkt meines Studiums im Bereich HR setzen möchte, habe ich mich für ein freiwilliges Praktikum im Bereich Talent Management bei Bertelsmann beworben. Ich habe mich total gefreut, als ich die Zusage für ein fünfmonatiges Praktikum erhalten habe.
 
Die Bezeichnung der Abteilung, in der ich arbeite, lautet „Divisional Talent Management Arvato“. Konkret bedeutet dies, dass mein Team das Talent Management (Attraction, Development & Retention) für die Bertelsmann-Division Arvato verantwortet.

Das Aufgabengebiet ist relativ breit gefächert und geht von Learning- & Development-Aktivitäten für Führungskräfte, über Employer-Branding-Maßnahmen hin zur Nachfolgeplanung. Dementsprechend erhalte ich spannende Einblicke in viele unterschiedliche Bereiche. Was mich besonders fasziniert, ist, dass ich dabei extrem viele unterschiedliche Talente eines derart großen Unternehmens mit knapp 70.000 Mitarbeitern kennenlerne. Total spannend ist dann zu sehen, wie geeignete Personalentwicklungsmaßnahmen für diese Talente definiert werden.
 
Der Schwerpunkt meines Praktikums lag vor allem in der Betreuung des Assistentenprogramms “Pespectives – The Graduate Development Program“, in dem Hochschulabsolventen den Einstieg in das Berufsleben als „Management Associates“ (kurz MA) machen. MAs sind demnach die rechte Hand der Geschäftsführer und werden in alle inhaltlichen Themen mit einbezogen.

Das Programm „Perspectives“ begleitet die Management Associates über 18 Monate und bietet verschiedenste Module zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Eine meiner Haupttätigkeiten während des Praktikums war beispielsweise die Koordination und Organisation von Veranstaltungen im Rahmen des Programms.

Ein toller Pluspunkt war dann noch, dass ich selbst an den Veranstaltungen teilnehmen durfte und dabei viel gelernt habe, beispielsweise zum Thema effizientes Lesen oder Zeit-und Selbstmanagement.
 
Was ich besonders schätze ist, dass mein Chef mich super involviert hat und fast überall mit hinnimmt. In meiner zweiten Woche durfte ich beispielsweise mit nach Berlin fahren, um am Arvato HR Summit teilzunehmen.

Es fühlt sich für mich meist gar nicht wie ein Praktikum an, da ich keine typischen Praktikantentätigkeiten zu erledigen habe, sondern einen echten Mehrwert als vollwertiges Teammitglied schaffen kann.
 
Ich bin total glücklich, dass ich das Praktikum hier machen durfte und unheimlich dankbar für die vielen tollen Möglichkeiten, die mir geboten wurden.


Beitrag verschlagwortet mit: Talent Management Arvato , Praktikum

Schreib einen Kommentar










 
 
Icon for the Bertelsmann Jobsearch
Erweiterte Jobsuche
 

Get some more information here

www.talentmeetsbertelsmann.com